Infos zu den Beiträgen

Liebe Mitglieder*innen und Eltern.

Corona und kein Ende. Täglich scharren wir mit den Hufen und warten darauf, wieder mit unserem Sport starten zu können. So wie auch viele andere Sportlerinnen und Sportler in allen Vereinen. Seit Monaten sind uns die Hände gebunden. Ein kleines Highlight konnten wir mit der Aktion Judo-Safari@home unseren Mitgliedern anbieten. Mehr geht momentan leider noch nicht. Aber auch Geduld gehört zu unserem Sport dazu. Wir können nur auf die wärmere Jahreszeit hoffen und dass damit und mit den Impfungen die Infektionszahlen sinken.
Nicht nur in vielen anderen Vereinen, sondern auch bei uns machen sich die sinkenden Mitgliederzahlen bemerkbar. Da wir momentan auch keine neuen Mitglieder aufnehmen, geht der Trend leider nur in eine Richtung – nach unten.
Aufgrund der nicht stattfindenden Trainingseinheiten wurde uns die Frage gestellt, ob Mitgliedsbeiträge ausgesetzt werden könnten. Darüber haben wir lange nachgedacht und sind der Meinung, dass es nach Wiederaufnahme des Trainingsbetriebes schnell zu finanziellen Problemen kommen wird. Durch den starken Rückgang der Mitgliederzahl werden zukünftig zu wenig Einnahmen generiert, um den gewohnten Trainingsbetrieb aufrechterhalten zu können. Das würde dann schnell eine Beitragserhöhung zur Folge haben müssen. Das möchten wir aber möglichst vermeiden. Genauso möchten wir unser Angebot an Trainingszeiten erhalten, um schnell wieder neue Mitglieder gewinnen zu können. Daher ist es für die Zukunft unseres Vereines wichtig, durch die Beiträge einen finanziellen Puffer zu schaffen, um diesen finanzschwächeren Zeitraum überbrücken zu können.
Mitgliedsbeiträge fördern den gemeinschaftlichen Zweck eines Vereines. Der Mitgliedsbeitrag stellt kein Entgelt für ein bestimmtes Leistungsangebot dar. Er dient allein dem satzungsgemäßen Vereinszweck und ist an keine Gegenleistung gekoppelt. Daher muss er auch bei vorübergehend ruhender Vereinsaktivität nicht erstattet bzw. ausgesetzt werden. Um auch in Zukunft die Förderung eines gemeinsamen Zwecks in der organisierten Gemeinschaft des Vereins leisten zu können, sind auch wir auf diese Förderung durch die Beiträge angewiesen.
Daher bitten wir, für die Zukunft unseres Vereines, um Verständnis, dass wir die Beiträge momentan nicht aussetzen können.
Wir hoffen, dass wir uns schnell wieder im Training auf der Matte, sowie bei anderen Aktivitäten (Sommerfeste, Weihnachtsfeiern etc.) wiedersehen werden.

Bleibt gesund und passt auf euch auf.

Euer Nippon Lauenburg e.V.